Beacon Management ganz einfach

Favendos Indoor-Positionierungssystem ermöglicht es Unternehmenskunden, mit der von uns eingerichteten Bluetooth-Sensor-Infrastruktur komplett selbstständig zu arbeiten. Dafür haben wir das Beacon Management so benutzerfreundlich wie möglich gestaltet.

Die komplette Hardware der Bluetooth-Sensor-Infrastruktur lässt sich intuitiv und einfach über das webbasierte Frontend des Commanders managen. Das Interface liefert alle dazu notwendigen Informationen über Funktion und Status jedes einzelnen Beacons, was eine einfache und effiziente Steuerung und Wartung der Infrastruktur ermöglicht.

Kernfunktionen des Beacon Managements

  • Einrichten von Hardware / Hardware-Check-Up
  • Einrichten von Zonen
  • Zuweisen von Datensätzen zu Assets oder Personen

Bleiben Sie auf dem Laufenden –

abonnieren Sie unseren Newsletter hier:

Geofencing und Zonenein- und Austrittsalarm

Here the zones are defined in which certain actions should be triggered or in which certain assets should be tracked.

Über diese Features können Zonen definiert werden, in denen bestimmte Aktionen ausgelöst werden sollen oder in denen bestimmte Assets verfolgt werden sollen.

Geofencing ist ein Neologismus aus Geographie und Zaun (englisch Fence). Mittels Geofencing kann beispielsweise eine Wegfahrsperre aktiviert werden, wenn ein Fahrzeug eine definierte Zone verlässt. Diese Zone kann z.B. eine Baustelle, ein Festivalgelände oder eine definierte Zone innerhalb eines Gebäudes sein.

Zonen Ein- und Austritt bedeutet, dass Aktionen wie Push-Benachrichtigungen nicht an einem bestimmten Punkt ausgelöst werden, sondern beim Betreten, Verlassen oder Verweilen in definierten Zonen, z.B. im Eingangsbereich einer Ausstellung. Betritt ein Besucher, der die entsprechende App installiert hat, diesen Bereich und damit den definierten Radius des Proximity Beacons, wird auf seinem Smartphone eine Push-Benachrichtigung ausgelöst. Das ist unabhängig von dem Punkt, an dem er die virtuelle Zone betritt.

Zuweisen von Datensätzen zu Assets oder Personen

Im Falle von Asset Tracking oder Person Tracking werden die Datensätze den einzelnen Wearables oder Bluetooth Asset Tags zugeordnet, so dass autorisierte Mitarbeiter genau wissen, welcher Person oder welches Asset welchem Tag zugeordnet ist. Das System liefert Informationen über den Status jedes einzelnen Tags und darüber, wann und wo ein bestimmter Tag zuletzt in der Infrastruktur aktiv war. 


Sprechen Sie uns an.

Favendo ist der zuverlässige Partner für herausragende Real Time Location Services. Unser Team ist liefert termingerecht effektive Lösungen für  Kreuzfahrtindustrie, große Einkaufszentren, öffentliche Gebäude und Gebäudemanagement. Um unseren Kunden ein zu ihren Bedürfnissen hundertprozentig passende Lösung zu bieten, kooperieren wir mit Quuppa und Abeeway. Lernen Sie Favendo kennen.