Indoor Positionierung ist der Anfang von allem.

| Thomas |

Sommerzeit, Badezeit. Was genau hat das mit Innenraumpositionierung zu tun? Abgesehen davon, dass die Position an der Spitze der Warteschlange der Imbissbude viel besser ist als eine ganz weit hinten, stellen Sie sich doch einfach vor, Sie stehen auf der fünf Meter oder gar zehn Meter hohen Sprungturm-Plattform am Pool Ihrer Wahl. Ganz vorne, ganz […]

read more

Smart Buildings: Nächste Navigation für neuen Partner

| Thomas |

Für die gerade gegründete Pinestack GmbH, unseren neuesten Partner im Immobiliengeschäft, stattet Favendo das nächste Bürogebäude mit einer Beacon-Infrastruktur aus. Darüber hinaus stellt Favendo die neuesten Versionen seines Mobile SDK für die Betriebssysteme iOS und Android sowie seines CMS-Systems „Commander“ zur Integration in die Systeme des Partners zur Verfügung.

read more

Fünf Punkte, die Sie unbedingt checken sollten, wenn Sie einen IoT-Anbieter suchen

| Thomas |

„Der digitale Wandel treibt die Unternehmen. Gefragt sind jetzt greifbare Lösungen und keine digitalen Leuchtturmprojekte.“ Mit diesen Worten beschreibt Frank Haines, CSO der Logicalis GmbH, die Herausforderungen der Digitalisierung für Unternehmen. Aber auch für Innovations-Anbieter.

read more

iBeacon use cases – Beacons aufhängen und Angebote pushen war gestern

| Thomas |

iBeacon use cases beschränken sich im Bewusstsein vieler Entscheider noch immer auf den Bereich Retail und hier vor allem auf das Auslösen von ortsrelevantem Content auf dem Kundenhandy via iBeacon. Das ist verständlich, denn diese leicht umzusetzende Grundfunktion wurde in den frühen Jahren der Technologie stark promotet. Auch, weil sie sich leicht erklären lässt. Aber es […]

read more

iBeacons und App – dynamisches Duo für Proximity Marketing

| Thomas |

iBeacons und App bilden ein dynamisches Duo. Proximity Marketing Lösungen lassen sich ohne App nicht realisieren. Ohne Beacons nützt die Proximty App nichts.  Dennoch bleibt es ein populäres Missverständnis, dass iBeacons ohne App nutzlos seien. Denn tatsächlich gibt es jenseits von Proximity Marketing auch Einsatzmöglichkeiten für iBeacons ohne App. 

read more

Standortbasierte Dienste und Services: mehr als Retail

| Thomas |

Ze Germans are coming: Und sie werden ihren Entwicklungsvorsprung im Bereich standortbasierte Dienste weiter ausbauen. Maßgeblich dafür wird sein, in wie weit Anbieter von standortbasierten Diensten den Anforderungen einer innovativen deutschen Industrie 4.0 entsprechen können. 

read more

NB-IoT – die Technologie, die für Euphorie sorgt

| Thomas |

Es ist die Technologie, die aktuell alle euphorisiert, die sich mit dem Thema Tracking beschäftigen: Narrowband-IoT (NB-IoT). Die Low Power Wide Area (LPWA) Technologie lockt mit niedrigem Energiebedarf sowie hoher Gebäude- bzw. Festkörperdurchdringung und Reichweite. Mit Narrowband-IoT steht eine Technologie in den Startlöchern, die im Bereich Location-based Services insbesondere beim Asset Tracking in geschlossenen Räumen unbestreitbare Vorteile hat. Sie könnte in der Logistik das Ende der Beacons einläuten und die Branche für standortbasierte Dienste revolutionieren.

read more

Mesh-Fever in der Beacon-Szene

| Thomas |

Bye bye Retail, hallo IoT: Schon seit 2014 hieß es „move over, iBeacons – here come mesh beacons“. Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat nach 2,5 Jahren im Juli 2017 endlich die Spezifikation für ihre Bluetooth Mesh-Netzwerkerweiterung bekannt gegeben. Und Favendo ist bereit. Mesh Beacons unterscheiden sich vom „herkömmlichen“ Bluetooth Geräten dadurch, dass sie […]

read more

Positionierung ist alles

| Thomas |

Sommerzeit, Freibadzeit. Und das hat genau was mit Positionierung zu tun? Abgesehen davon, dass die Position weiter vorne in der Schlange vorm Kiosk viel besser ist, als eine weiter hinten, stellen Sie sich einfach auf den Fünfmeter- oder gar Zehnmeterturm des Freibads Ihrer Wahl. Ganz vorne, ganz an den Rand. Und schon wissen Sie, wie […]

read more

Warum Regalnavigation die Nerven schont

| Thomas |
read more