Indoor NavigationAsset TrackingProximity Marketing

Indoornavigation von Favendo

 

 

 

 

 

Indoor-GPS: Favendos RTLS ermöglichen präzise Turn-by-Turn-Navigation in Innenräumen.

Unsere mobile Indoornavigation basiert auf einer präzisen ble-basierten Positionierung. Die Route zum gewünschten Punkt wird dem Nutzer auf einer Karte auf dem Handy oder Tablet des Benutzers angezeigt oder kann vom Ausgabegerät angesagt werden.

Wir liefern unsere Software als SDK zur Integration in Ihre bestehende native oder hybride App oder in einer White Label App, die nach Ihren Wünschen konfiguriert werden kann. Selbstverständlich übernehmen wir für Sie die Planung und die Installation der Beacon-Infrastruktur. Unsere Lösung arbeitet on-premises oder cloud-basiert.

Unsere Indoornavigations- und positionierungs-Lösungen finden Sie:

  • auf Flughäfen
  • auf Kreuzfahrtschiffen
  • in Bahnhöfen
  • in Fußballstadien
  • in Multifunktionsarenen
  • in Büro- und Verwaltungskomplexen
  • in Shopping Malls

Sehen Sie in den Videos, wie Kunden unsere Technologie einsetzen.

Auf Kreuzfahrtschiffen

In Büro- und Verwaltungskomplexen

In Stadien und Arenen

Frequently asked questions.

Wie genau ist die Positionierung?

Mit Beacons kann eine Genauigkeit von mindestens drei bis fünf Metern garantiert werden. In den allermeisten Fällen wird jedoch eine wesentlich genauere Positionierung erreicht. Die Genauigkeit hängt stark von den architektonischen Gegebenheiten (Baumaterial, Höhe und Größe der Anlagen, etc.) und der Erfahrung der Beacon-Planer ab. Wir erreichen höchste Genauigkeit auch in komplett aus Stahl gefertigten Umgebungen. 

 

Kann ich eigene Routen planen?

Sie sind in der Planung Ihrer Routen und der Definition von POI (Points of Interest) und den Kriterien der Route völlig frei. So können Sie beispielsweise barrierefreie Routen anlegen oder Routen die an bestimmten Punkten vorbeiführen.

Kommt Favendo in schwierigen Umgebungen zurecht?

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen in den unterschiedlichsten, schwierigen Umgebungen. Wir sind der einzige Anbieter, der nachweislich in der Lage ist, auch komplette Stahl-Kreuzfahrtschiffe auszustatten. Unsere Installationen entsprechen SITA-Standards.

Wohin gehen die Daten?

Wir bieten unsere Lösungen Cloud-basiert oder on-premises an. Dies ist unerlässlich für autarke Lösungen, z.B. auf Schiffen. Alle Daten verbleiben auf Ihren eigenen Servern und liegen in Ihrer Verantwortung. Selbstverständlich stehen Ihnen alle Daten zur Analyse und Integration in CRM- und ERP-Systeme zur Verfügung.

Wer nutzt bereits Favendo-Lösungen?

Wir sind für viele internationale Kunden direkt oder als Subunternehmer tätig. Im Bereich Facility Management / Smart Buildings wird unsere Software sowohl von etablierten Unternehmen wie Phoenix Contact oder Volkswagen als auch von Newcomern wie Pinestack eingesetzt. Unternehmen wie SAP, die Schweizerische New Voice AG oder die Kathrein SE gehören zu unserem weltweiten Netzwerk von Kunden und Partnern. Namhafte Operator setzen unsere Technologie auf Kreuzfahrtschiffen ein.

Welche Grundbedingungen müssen für eine Indoornavigation erfüllt sein?

Sie benötigen eine Sensorinfrastruktur und eine App. Favendo kümmert sich um die Planung, Lieferung, Installation und Wartung der Sensoren. Wir verwenden lizenzierte BLE-Funksender. Beacons? Ja, Beacons! Falls benötigt haben wir auch eine State-of-the-Art App im Programm.

 

 

Ist eine App unbedingt nötig?

Für die meisten unserer Services benötigen Sie eine App oder spezielle Wearables. Wir bieten unsere Software als SDK (Software Development Kit) an. Das SDK kann von Ihrer Agentur in Ihre native oder hybride App integriert werden. Selbstverständlich unterstützen und begleiten unsere Entwickler diesen Prozess. Wenn Sie keine App haben, können wir Ihnen eine App auf Basis unserer White Label App zur Verfügung stellen. 

In welchen Ländern sind Sie aktiv?

Unsere Lösungen kommen auf allen sieben Weltmeeren und damit weltweit zum Einsatz. Dennoch, um den bestmöglichen Service garantieren zu können, bevorzugen wir für alle übrigen Branchen den europäischen Markt. 

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten sind abhängig von der Größe und Beschaffenheit der auszustattenden Gebäude bzw. Räume und Ihren Wünschen, so dass keine pauschale Aussage getroffen werden kann. Sprechen Sie mit uns. Gemeinsam erarbeiten wir Ihr Projekt.

Kontakt

 

Ausgewählte Kunden.

 

Welche Technologie verwenden wir?

Wir sind spezialisiert auf Positionierung und Navigation mit Beacon-Technologie. Je nach Branche und Anwendungsgebiet setzen wir unterschiedliche Technologien oder eine Kombination aus mehreren Technologien ein. Denn jede Technologie für die Indoor-Navigation hat ihre spezifischen Vor- und Nachteile. Eine detaillierte Übersicht über die Alternativen finden Sie in unserem kostenlosen Whitepaper.

Wird eine App benötigt?

Ja, Sie benötigen eine App. Wenn Sie bereits über eine App verfügen, können alle Services schnell und einfach mittels SDK integriert und unmittelbar nach einem Update von Ihren Kunden genutzt werden. Ein SDK (Software Development Kit) ist ein vorgefertigter Programmcode, der in Ihre bestehende App integriert werden kann. Wenn Sie noch keine App haben, können wir Ihnen in kürzester Zeit eine hochmoderne Anwendung für Android und iOS auf Basis unserer White Label App zur Verfügung stellen.

Welche Mehrwerte bietet die Indoornavigation?

Die mobile Wegweiserfunktion hilft Gästen,Kunden, Mitarbeitern und externen Besuchern, wie z.B. Lieferanten oder Serviceteams, sich schnell in großen Gebäudekomplexen zurechtzufinden. Die Indoornavigation bietet Ihnen jedoch noch viele weitere Vorteile:

Sie erhalten analytisch aufbereitete Echtzeitdaten über Besucherzahlen, -ströme und Aufenthaltsdauer, da Sie jeden Schritt Ihrer Besucher verfolgen können. Mit diesem detaillierten Einblick in das Kundenverhalten können Sie daher die Wirkung von Marketingmaßnahmen am POS nachweislich steigern und Ihr Flächenmanagement effektiv optimieren. In Kombination mit standortbezogenen Lösungen wie Proximity-Marketing können Sie eine direkte und hochwirksame Kundenansprache realisieren. 

HINTERLASSEN SIE UNS IHRE EMAILADRESSE. UNSER BERATERTEAM KONTAKTIERT SIE SCHNELLSTMÖGLICH.

Zahlreiche Technologien konkurrieren um die Vorherrschaft

Während die aktuellen Satelliten-Navigationssysteme für den Outdoor-Bereich meist aus der Kombination von einem GPS-Empfänger und elektronisch gespeichertem oder online zur Verfügung stehenden Kartenmaterial bestehen, konkurrieren im Bereich der Indoornavigation aktuell eine Vielzahl von Technologien und Systemen in unterschiedlichen Kombinationen um die Vorherrschaft.

Beacons sind ideal

Beacons (vom englischen „Leuchtfeuer“) sind Signalgeber, die in kurzen Intervallen Signale senden und zum Senden dieser Signale den Funkstandard Bluetooth Low Energy (BLE) nutzen. Ihre Reichweite liegt zwischen 30 und 100 Metern, ideal für eine funktionierende Indoornavigation. Wir entwickeln und produzieren unsere Beacons in Deutschland. Unsere Produkte und Lösungen entsprechen deshalb strengsten deutschen Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien sowie dem internationalen SITA Standard.

Favendo Beacons Blackwell

Auf Grund der jeweiligen spezifischen Nachteile der konkurrierenden Technologien und Systeme ist aber davon auszugehen, dass sich die Beacon-Technologie weiter als Standard für Indoornavigation etablieren wird, da diese in der Lage ist, ein Nutzererlebnis wie ein Indoor-GPS zu vermitteln. Der Endnutzer benötigt dazu innerhalb einer Beacon-Infrastruktur ein Smartdevice mit der entsprechenden Applikation und aktiviertem Bluetooth.

In Deutschland nutzen bereits drei Viertel der Menschen über 14 Jahren (76 Prozent) ein Smartphone. Das bedeutet, dass die
Mehrzahl der möglichen Nutzer bereits über eine der benötigten Komponenten für Indoornavigation verfügt und sie sogar sehr häufig nutzt.