Favendo und Philips Healthcare kooperieren für gemeinsame Ziele

Entlastung des Personals und Senkung der Betriebskosten in Krankenhäusern durch Tracking und Tracing von mobilen medizinischen Geräten

Die Favendo GmbH, der deutsche Anbieter von Tracking-Lösungen, ist eine Partnerschaft mit Philips Healthcare für den Vertrieb von Real Time Location Services, insbesondere Asset Tracking in Krankenhäusern, eingegangen, um Arbeitsabläufe zu verbessern und Betriebs- und Beschaffungskosten nachhaltig zu senken. Philips Healthcare war auf der Suche nach einem Bluetooth Low Energy-Anbieter, der „PerformanceFlow“, die digitale Plattformlösung für das effiziente Management mobiler Ressourcen im Klinikbetrieb von Philips, unterstützt.

Im Krankenhaus- und Gesundheitsbetrieb müssen täglich qualitativ hochwertige und kosteneffiziente Pflegeleistungen erbracht werden, wobei konkurrierende Prioritäten unter einer Vielzahl von Einschränkungen in Bezug auf Ressourcen, Arbeitsabläufe und Kapazitäten ausgeglichen werden müssen. Hinzu kommt die komplexe und dynamische Natur der Krankenhausumgebung. Dieser Balanceakt ist eine große Herausforderung im Klinikalltag. Philips und Favendo sind der Überzeugung, dass Echtzeit-Standortdaten, angereichert mit Informationen aus anderen Softwaresystemen, vernetzten Geräten und Wearables in Kombination mit BLE-Sensoren, eine wichtige Rolle bei der Optimierung der operativen Leistungsfähigkeit von Krankenhäusern spielen. Echtzeit-Einblicke in die Abläufe erleichtern die Analyse und die Identifizierung von Engpässen und damit die zentralen Bereiche für Verbesserungen, um die Verschwendung von Zeit und Ressourcen in den Prozessen des Gesundheitswesens zu reduzieren.

Insbesondere im Bereich der Betriebsmittelverwaltung in Krankenhäusern gibt es Hunderte von teuren mobilen medizinischen Geräten wie Infusionspumpen, Ultraschallgeräte, Rollstühle und Betten, die nicht ausgelastet sind und gleichzeitig ständig gesucht werden. Das medizinische Personal verbringt im Durchschnitt mindestens 30 Minuten pro Tag mit der Suche nach Geräten. Die Partnerschaft zwischen Favendo und Philips Healthcare gibt den Kunden die Möglichkeit das Suchen und Finden von Geräten zu verbessern.

Mit der Asset Tracking Lösung von Favendo können Assets auf Raumebene mit einer Genauigkeit von ein bis drei Metern sicher geortet werden, was die durchschnittliche Suchzeit nach Assets um mehr als 67% reduziert. Aufgrund der vorhandenen Erfahrung mit Tracking-Lösungen in komplexen Umgebungen garantiert die Technologie von Favendo bis zu 45% weniger Sprünge (Location Hopping) als andere Echtzeit-Asset-Tracking-Lösungen. Die Qualität des technischen Gesamtkonzepts von Favendo, einschließlich der Vor-Ort-Überwachung und Qualitätssicherung der gesamten Installation mit der von Favendo selbst entwickelten BIS App (Beacon Infrastructure System), sowie die Benutzerfreundlichkeit und die Vielseitigkeit der RTLS-Infrastruktur waren überzeugende Argumente für die Wahl von Favendo als Technologiepartner für die PerformanceFlow-Lösung.

Die Qualitätssicherungsmaßnahmen für jede Installation bei Favendo orientieren sich an den ISO 27001 Qualitätssicherungsstandards. Vor-Ort-Wartungsberichte von Favendo-Mitarbeitern gewährleisten die beste Produktqualität, die Zuverlässigkeit unserer Lieferkette und die Servicekontinuität für unsere Kunden zu jeder Zeit und an jedem Ort.


Sprechen Sie uns an!

Favendo ist der vertrauenswürdige Partner für herausragende Real Time Location Services. Unser Team liefert zuverlässige und effiziente Lösungen für Produktions- und Logistikunternehmen, öffentliche Gebäude und Facility Management sowie Kreuzfahrtschiffe. Um unseren Kunden eine Lösung zu bieten, die ihren Bedürfnissen hundertprozentig entspricht, arbeiten wir mit Quuppa und Abeeway zusammen.

Senden Sie uns eine Nachricht und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Oder vereinbaren Sie hier direkt einen Termin mit unserem Team: