Wie RTLS-Systeme den Umsatz in der Fertigungs-, Logistik- oder Automobilbranche beeinflussen

Im industriellen Umfeld werden verschiedene Sensortechnologien für Tracking-Lösungen eingesetzt, um z. B. Arbeitsabläufe zu verbessern und ganze Prozesse effizienter zu gestalten. Aber nicht nur rein technische Abläufe werden dadurch verbessert, auch das Arbeitsumfeld der Menschen kann auf diese Weise angenehmer gestaltet werden, was wiederum oft zu einer erhöhten Produktivität führt.

In großen Fertigungsbetrieben bedeutet Asset Tracking allein meist eine enorme Arbeitserleichterung, da Suchzeiten und Laufwege reduziert werden können, eine erhöhte Sicherheit für einsame Arbeiter geschaffen wird und Fehlinvestitionen oder Diebstahl erfolgreich entgegengewirkt werden kann. Doch erst in Kombination mit einem Echtzeit-Ortungssystem entfalten Tracking-Lösungen für die Industrie ihr volles Potenzial. Ein RTLS-System liefert nicht nur einen kompletten Überblick über alle sich bewegenden Ladungsträger, Mitarbeiter oder Fahrzeuge in Echtzeit, es bietet vor allem auch die Möglichkeit, diese Daten zu analysieren und in relevante KPIs umzuwandeln, die dann wiederum Aufschluss über Handlungsspielräume zur Effizienzsteigerung geben.

Ein Echtzeit-Tracking-System für Industrie oder Logistik ist daher nicht nur ein Werkzeug zur Effizienzsteigerung von Betriebs- und Produktionsabläufen, sondern auch eine effektive Methode zur Kostenkontrolle. Denn ein Asset-Tracking-System in Echtzeit, zum Beispiel auf Basis von Bluetooth Low Energy (BLE), liefert kontinuierliche Daten über den Materialfluss. So werden die Prozesse von der Beschaffung über die Produktion bis zur Distribution transparent und können aktiv in Echtzeit gesteuert werden. Produktionsengpässen oder Überproduktionen kann so bereits im Vorfeld entgegengewirkt werden, was sich letztlich im Umsatz niederschlägt.

RTLS systems directly impact on revenue in industry | Favendo GmbH

3 wesentliche Vorteile von RTLS-Systemen in der Industrie:

Effizienzsteigerung

Mit Hilfe eines RTLS-Systems können Sie ein digitales Abbild des gesamten Produktions- und Logistikbetriebs erstellen. Das bedeutet, Sie erhalten Einblick in jeden Schritt und jedes Detail Ihres Produktionsprozesses, einschließlich des Standorts von Artikeln, Aufenthaltsorten und Laufwegen der Mitarbeiter. Anhand dieser Daten können Sie Auswertungen vornehmen und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung ergreifen. Gleichzeitig entfallen durch die Möglichkeit der Datenanalyse, z. B. auf einem in Ihr ERP-System integrierten Dashboard, Aufgaben wie die manuelle und zeitaufwändige Inventarisierung und der Papierkram wird reduziert.

Erhöhte Produktivität

Auch wenn es oft gleichgesetzt oder verwechselt wird: Effizienz ist nicht dasselbe wie Produktivität. So gesehen ist Effizienz im Kontext von RTLS der Enabler für mehr Produktivität in der Industrie. Denn der aktive Einsatz eines RTLS-Systems ermöglicht eine bessere Planung, weniger manuellen Aufwand und weniger Zeitverschwendung, zum Beispiel bei der Suche nach gesuchten Beständen oder Assets. Wird das RTLS-System auch zur Wartung von Maschinen innerhalb der Produktionskette eingesetzt, können zudem lange Stillstandszeiten vermieden werden.

Angenehmeres und sicheres Arbeiten

Bessere Organisation und weniger zeitraubende und vor allem vermeidbare, banale Aufgaben bedeuten auch weniger Stress für die Mitarbeiter. Vor allem aber mehr Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben oder für Weiterbildung. Das sorgt in der Regel für ein angenehmeres Arbeitsumfeld und wirkt sich in der Folge meist positiv auf Motivation und Produktivität aus.

Darüber hinaus stellt die Ortung von Personen einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor dar. Gerade bei Alleinarbeitern ist es wichtig zu wissen, wo sich der Arbeiter gerade aufhält, damit im Notfall schnell Hilfe geleistet werden kann.

Welche Assets können getrackt werden?

Theoretisch kann alles getrackt werden – vom Schraubenzieher bis zum Gabelstapler. Im Hinblick auf den ROI macht es jedoch nicht wirklich Sinn, jedes Asset zu verfolgen, wenn man bedenkt, dass ein Tag durchschnittlich 30 € kostet. Dementsprechend ist es sinnvoll, besonders wertvolle oder wiederverwendbare Gegenstände wie Paletten, Rollkörbe oder Gabelstapler, teure Maschinen oder Hochspannungswerkzeuge zu verfolgen. Auch bei Leihgeräten, die z. B. von Mitarbeitern oder Besuchern auf dem Werksgelände genutzt werden können, ist eine Nachverfolgung sinnvoll.

Als zusätzlicher Sicherheitsfaktor können natürlich auch Personen geortet werden; diese Art der Ortung wird meist für Alleinarbeiter in gefährlichen Umgebungen eingesetzt.

Betrachtet man alle oben genannten Faktoren zusammen, so wird man auch ohne tiefgreifendes Fachwissen feststellen, dass RTLS-Systeme gerade im Bereich der Industrie oder Logistik einen sehr positiven Effekt auf den Ertrag eines Unternehmens haben. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass dem System eine saubere Planung mit Fokus auf die zentralen Pain Points zugrunde liegt und das RTLS später auch aktiv genutzt wird. Um die Legitimation des Tracking-Systems und eine positive Einstellung der Belegschaft dazu sicherzustellen, sollten alle beteiligten Gruppen von Anfang an in die Planung einer RTLS-Lösung einbezogen werden.

Einen tieferen Einblick in reale Anwendungsfälle erhalten Sie in unserem Webinar zum Thema „Mehr Visibilität im Materialfluss: RTLS in Kombination mit RFID“, zusammen mit unserem Partner Kathrein Solutions. Das Webinar findet am 22. Juli 2021 um 10 Uhr statt: Zur Anmeldung

Haben Sie weitere Fragen zu Asset Tracking und RTLS? Dann laden Sie hier unser aktuelles Whitepaper herunter. Sie finden dort nicht nur technische Fakten über die Technologie von Favendo, sondern auch einen ausführlichen FAQ-Bereich, der alle Ihre grundlegenden Fragen beantwortet.


Sprechen Sie uns an.

Favendo ist der zuverlässige Partner für herausragende Real Time Location Services. Unser Team liefert termingerecht effektive Lösungen für  Kreuzfahrtindustrie, große Einkaufszentren, öffentliche Gebäude und Gebäudemanagement. Um unseren Kunden ein zu ihren Bedürfnissen hundertprozentig passende Lösung zu bieten, kooperieren wir mit Quuppa und Abeeway.

Lernen Sie Favendo kennen.

Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück. Oder vereinbaren Sie direkt einen Termin mit unserem Sales Team hier: