Favendo – zuverlässiger Partner für herausragende standortbasierte Dienste und RTLS

Ab 2014 – nur ein Jahr nach der Einführung des iBeacon-Zaubers durch Apple – entwickelt und vermarktet Favendo Indoor-Positionierungslösungen wie Wayfinding– und Asset-Tracking-Dienste für Firmenkunden. Wir sind Ihr Experte für exzellente RTLS-Lösungen.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf Indoor-Positionierung und mobile Tracking- und Navigationslösungen. Zu den langjährigen Kunden zählen SAP, FRAPORT, Hammerson plc und MSC Cruises. Favendo-Lösungen werden von Trilux und Phoenix Contact eingesetzt und vertrieben. Favendo hat die RTLS- Location Engine und Indoor Location Application-Plattform Commander entwickelt und nutzt außerdem Technologie von Partnerfirmen wie Abeeway und Quuppa.

Am Anfang haben wir uns gefragt, wie wir den Mehrwert aus dem eCommerce auf den stationären Handel übertragen können. Die primäre Herausforderung war, wie die Produktsuche, wie sie von Ebay, Amazon & Co. bekannt ist, im stationären Handel umgesetzt werden kann. Daraus entwickelte sich schnell eine Faszination für das Suchen, Finden und Verfolgen von Dingen und Personen in der realen Welt..

Heute helfen unsere professionellen Produkte unseren Kunden, Dinge, Menschen und Orte zu finden und zu lokalisieren. Wir ermöglichen es den Nutzern von Apps, diese Suche auf ihren Mobiltelefonen durchzuführen, und wir ermöglichen es Organisationen, das Gesuchte so effizient wie möglich zu finden. Wir bieten unseren Kunden Informationen darüber, wo sie das Gesuchte finden und wie sie dorthin gelangen können.

Unser Erfolg basiert auf den Fähigkeiten, der Kreativität und dem Engagement unserer internationalen Teammitglieder. Ein kompetent besetzter Beirat und eine große Markterfahrung unterstützen uns bei strategischen Entscheidungen.Favendo ist außerdem stolz, Partner der Omlox-Initiative zu sein. Omlox ist die Antwort des Marktes auf die Herausforderungen, vor denen jedes Unternehmen derzeit steht: Effizienzsteigerung durch die Verschmelzung der digitalen und der realen Welt. Positionierungs- und Lokalisierungstechnologien spielen in diesem Prozess eine besonders wichtige Rolle. Omlox stellt als erster weltweiter IoT-Standard einen Quantensprung im Hinblick auf die optimale Digitalisierungsstrategie dar. Mit dem neuen Standard können verschiedene Lokalisierungstechnologien wie Bluetooth, Ultra-Breitband, RFID oder GPS miteinander verbunden werden. Der Fokus liegt dabei auf der vernetzten Fabrik. Mehr über Omlox.

Unsere Philosophie

Wir gehen keine Kompromisse ein, wenn es um Qualität und Nachhaltigkeit geht. Wir liefern termingerecht kosteneffiziente Lösungen für die Kreuzfahrtindustrie, Einkaufszentren & Shoppingmalls, Sportstätten und Gebäude-Management.

Standort

Favendo hat seinen Sitz in Bamberg. Die wirtschaftliche Attraktivität der Region ist eine ausgezeichnete Basis für das Wachstum des Unternehmens. Die Stadt ist Teil der Metropolregion Nürnberg mit 3,5 Millionen Einwohnern.

Favendo Management

Arnaud Becuwe

CEO

Der Aufsichtsrat der Favendo GmbH hat Arnaud Becuwe ab August 2018 zum neuen Geschäftsführer bestellt. Herr Becuwe bringt umfangreiche Erfahrung im Management digitaler Unternehmenseinheiten und Softwareunternehmen in diese Funktion ein. Bevor er zu Favendo kam, war er Geschäftsführer der SHARIS GmbH in Berlin. Er begann seine Karriere bei Bull – heute Atos – nach seinem Abschluss an der HEC Paris und der Dauphine University.

Seit 2014 ist er Präsident der deutschen Sektion des HEC Alumni Vereins und leitet ein Netzwerk von mehr als 1.000 Mitgliedern.

David Keil

CTO

Herr Keil hat die technische Entwicklung von Favendo von Anfang an begleitet und verfügt über ein fundiertes Wissen über die Funktionalitäten und die aktuellen und zukünftigen Anwendungen von standortbezogenen Technologien und RTLS. Herr Keil ist seit der Gründung von Favendo federführend an der Produktentwicklung beteiligt. Vor seinem Eintritt war er als Geschäftsführender Gesellschafter des von ihm gegründeten Unternehmens 3computers Softwarelösungen sowie bereits während des Studiums in Bamberg und in den USA für ein deutsches Elektroindustrie-Unternehmen tätig, das zu den Pionieren der elektrischen Verbindungstechnik zählt.

Denisa Vlad

Teamlead Projektmanagement

Frau Vlad ist mit ihrem Team verantwortlich für den reibungslosen Ablauf unserer Kundenprojekte. Sie blickt neben ihrem Studium in Deutschland und den USA auf nahezu zehn Jahren Erfahrung in verschiedenen innovativen Industriebranchen zurück, unter anderem in der Solartechnologie.

Zuletzt hatte sie als Kaufmännische Leiterin eine führende Rolle bei NOBA Maschinenservice inne, einem Unternehmen der starken deutschen Maschinenbauindustrie.

Der Beirat

Karl-Heinz Flöther

Mitglied des Beirats

Karl-Heinz Flöther arbeitete 33 Jahre lang bei Accenture. Von 2009 bis 2012 war er International Chairman des weltweit größten Management Consulting Unternehmens. Seit 2012 hat er Aufsichtsratsmandate bei der Deutschen Börse und der Commerzbank inne.

.

Malte von der Ropp

Mitglied des Beirats

Malte von der Ropp ist Managing Director bei VCDE Venture Partners. Seit 2008 ist Venture Partners eine führende growth equity Investmentgesellschaft mit klarem Fokus auf Unternehmen aus den Bereichen Software, Internet, Mobilfunk und IT-Business-Services.

Paul Theunissen

Mitglied des Beirats

Herr Theunissen verfügt als ehemaliger JP Morgan Investment Banker über eine breite Anlageerfahrung in IT-Unternehmen. Er hat zudem ein klares Gespür für neue Technologien und weiß, wie man die einzelnen Teile zusammenfügt, um Unternehmen zu einer dynamischen Entwicklung zu verhelfen.

Rolf Knigge

Mitglied des Beirats

Rolf Knigge war zuletzt als Geschäftsführer der Helaba Trust Beratungs- und Management Gesellschaft mbH tätig. Herr Knigge ist mit allen Aspekten der mittelständischen Unternehmensführung vertraut und gehört seit April 2016 dem Beirat an.

Christian Janson-Euterneck

Mitglied des Beirats

Herr Janson-Euterneck ist seit mehr als 18 Jahren ein erfahrener Venture & Growth Capital Investor in europäischen Software-Technologie-Unternehmen. Er gründete im Jahr 2000 den ersten europäischen Growth Capital Fund für Software-Technologie und leitete über zwei Dutzend Investitionen.

Pierre Serrnet

Beobachter im Beirat

Herr Sernet ist ein erfahrener Chief Executive Officer mit einer nachweislichen Erfolgsgeschichte in der Internetindustrie. Gründer von Artnet.com, der größten Datenbank für bildende Kunst der Welt.

Dr. Wilfried Hauck

Beobachter im Beirat

Wilfried Hauck ist Geschäftsführer der Statera Financial Management GmbH. Er hat Vorstandsfunktionen bei der HanseMerkur Versicherungen AG inne und war Global Head der Allianz Global Investors.

Unsere Kunden und Partner


Sprechen Sie uns an.

Favendo ist der zuverlässige Partner für herausragende Real Time Location Services. Unser Team liefert termingerecht effektive Lösungen für  Kreuzfahrtindustrie, große Einkaufszentren, öffentliche Gebäude und Gebäudemanagement. Um unseren Kunden ein zu ihren Bedürfnissen hundertprozentig passende Lösung zu bieten, kooperieren wir mit Quuppa und Abeeway. Lernen Sie Favendo kennen.